Enniscorthy

Enniscorthy Burg / Enniscorthy Castle

(2019-10-05)

Die Burg von Enniscorthy wurde um 1200 von dem Normannen Philip de Prendergast gebaut, um die Gegend zu befestigen. Im späten 14. Jahrhundert wurde sie vom Iren Art MacMurrough Kavanagh erobert, dessen Nachkommen die Burg bis ins frühe 16. Jahrhundert halten konnten. 1569 wurde sie von den Butlers aus Kilkenny und dem Grafen von Kildare niedergebrannt. Unter Henry Wallop, dem Vize-Schatzmeister von Irland, ließen sich kurze Zeit später englische Siedler in Enniscorthy nieder. Wallop nutze auch die Wälder um die Stadt, um zu Reichtum zu kommen, mit dem er die Burg in ihrer heutigen Form wieder aufbauen ließ. Die Truppen Oliver Cromwells eroberten die Burg, ohne dass sie zu Schaden kam. In den folgenden Jahrhunderten wurde die Burg für verschiedene Aufgaben verwendet. Von etwa 1900 bis 1950 wohnte die Familie Roche in der Burg, die sie danach dem Staat übergab. Ab 1962 ist hier das Wexfort County Museum untergebracht.

Wir besuchen das Museum, wo wir in drei Etagen Ausstellungstücke zu sehen bekommen: Im Erdgeschoß über die Zeit der Normannen, im ersten Stock über die Familie Roche und im zweiten Stock über den Film "Brooklyn", für den Enniscorthy als Kulisse diente, und über die Designerin Eileen Gray. Danach bringt uns der langsamste Aufzug der Welt auf das Dach der Burg, von wo wir einen großartigen Blick über die Stadt haben.

Enniscorthy Castle was built around 1200 by the Norman Philip de Prendergast to fortify the area. In the late 14th century the Irish Art MacMurrough Kavanagh conquered the castle and it was held by his descendants until the early 16th century. In 1569 it was burnt down by the Butlers of Kilkenny and the Earl of Kildare. A short time later, under Henry Wallop, the vice-treasurer of Ireland, colonisers from England settled down in Enniscorthy. Wallop used the forests around the town to gain wealth that he also used to rebuild the castle in its present form. The troops of Oliver Cromwell conquered the castle, without damaging it. In the following centuries the castle was used for various purposes. From about 1900 to 1950 the Roche family lived in the castle and than handed it over to the state. Since 1962 the Wexford County Museum is situated in the castle.

We visit the museum, where we see exhibits on three floors: On the ground floor about the Norman time, on the first floor about the Roche family and on the second floor about the movie "Brooklyn" (for which Enniscorthy provided the scenery) and about the designer Eileen Gray. Afterwards the slowest elevator in the world takes us to the roof from where we have a great view over the town.

Enniscorthy Burg im Detail / Expand on Enniscorthy Castle
Zugeordnete Themen / Assigned Topics:
 
Übersicht über Enniscorthy / Overview of Enniscorthy