Enniscorthy

Kathedrale zum Hl. Aidan / St. Aidan's Cathedral

(2019-10-05)

Zum Beginn des 19. Jahrhundert wurde Enniscorthy zum Sitz des Bischofs der Diözese Fern. Da die vorhandene Kirche baufällig war, wurde 1839 entschieden eine neue Kathedrale zu bauen. Der Auftrag dazu erging an Augustus Welby Pugin, der ein Vorreiter des Neugotischen Stils war, in dem er viele Kirchen und auch die Innenausstattung des Palasts von Westminster in London errichtete. Obwohl bereits 1846 die erste Messe in der Kathedrale gelesen wurde, sollte es noch viele Jahrzehnte dauern, bis sie endgültig fertiggestellt war. Erst 100 Jahre später waren die Schulden für den Bau beglichen, doch war sie zuvor schon wieder renovierungsbedürftig. Für die 150 Jahr-Feier wurde sie noch einmal restauriert. Geweiht ist die Kathedrale dem Hl. Aidan von Ferns.

At the beginning of the 19th century Enniscorthy became the seat of the bishop of the diocese Ferns. As the old church was in a bad state, in 1839 it was decided to build a new cathedral. The contract was commissioned to Augustus Welby Pugin, who was a pioneer of the Gothic Revival style, in which he built many churches and the interiors of the Palace of Westminster in London. Although the first mass was read in the cathedral in 1846, it took several decades more to finally complete ist. Only 100 years later the debt arising from the construction had been payed, but before that it was already in need of renovations. For the 150 year celebration it was restored again. The cathedral is dedicated to St. Aidan of Ferns.

Zugeordnete Themen / Assigned Topics:
 
Übersicht über Enniscorthy / Overview of Enniscorthy