Clones

Marktplatz, Hochkreuz / Diamond, High Cross

(2017-07-25)

Am Marktplatzes (wegen seiner Form auch "Diamant" genannt) steht ein Hochkreuz, das aus vier Teilen besteht. Allerdings stammen die Teile aus verschiedenen Epochen. Die Basis und der Schaft sind ältesten Teile und werden auf das 9. Jahrhundert datiert. Der Kopf und der Deckstein scheinen von anderen Kreuzen zu kommen. Wahrscheinlich wurde das Kreuz früher zum Markieren der Grenzen von St. Tigernachs Kloster verwendet.

On the Market Square (due to its form also called "Diamond") stands a high cross consisting of four parts. However these partrs come from different epochs. The base and shaft are dated to the 9th century. The head and the capstone appear to come from other crosses. Most likely this cross was originally used to mark the boundaries of the monastery of St. Tigernach.

Weiterführende Informationen auf / Further information at
irishhighcrosses.com/monaghan-crosses.html www.buildingsofireland.ie/niah/search.jsp?type=record&county=MO&regno=41304037 www.megalithicireland.com/High%20Cross%20Clones.htm www.megalithomania.com/show/site/457/clones.htm

Wohin als nächstes? / Where to next?
Clones Kirche zum Hl. Tigernach / St. Tigernach's Church Ulster Canal