Monaghan Stadt / Monaghan Town

Kirche zum Hl. Patrick / St. Patrick's Church

(2017-07-25)

Nachdem die Engländer im 18. Jahrhundert ihre Herrschaft gefestigt hatten, durfte die Anglikanische Kirche von allen Bauern (die überwiegend katholisch geblieben waren) einen Zehnt auf ihre Produkte einheben. Mit dem eingenommenen Geld wurden protestantische Kirchen und Pfarren errichtet. Eine der letzten Kirchen, die durch diese "Erste Frucht" finanziert wurden, war die Kirche zum Hl. Patrick in Monaghan, die in den 1830ern im neu-Gotischen Stil erbaut wurde. Zu dieser Zeit begannen die Iren die Zahlung des Zehnts zu verweigern, was vielen von ihnen das Leben kostete, da die Engländer mit voller Härte gegen die "Rebellen" durchgriffen (Zehnt-Krieg). Um die Aufstände zu beenden, wurden die Abgaben reduziert, aber erst 1869 vollständig abgeschafft.

After the English had consolidate their rulership in the 18th century, the Anglican Church was entitled to collect a tithe for all products of the farmers (of which the most still were Catholics). With the collected money Protestant churches and glebes were built. One of the last churches financed by this "First Fruit" was the St. Patrick's Church in Monaghan, which was built in the 1830ies in Gothic Revival style. During that time the Irish started to refuse paying the tithe, which cost many of them their lives, because the English take rigorous steps against these "rebells" (Tithe War). To end the risings, the tithe was reduced, but disposed not before 1869.

Übersicht über Monaghan Stadt / Overview of Monaghan Town

Kirche zum Hl. Patrick / St. Patrick's ChurchGerichtsgebäude / CourthouseDawson Monument, Bank of Ireland

Zugeordnete Themen / Assigned Topics:
 

Um die Landkarten benutzen zu können, wird ein Browser benötigt, der das Canvas Tag unterstützt.
To use the maps a browser supporting the Canvas tag is required.

Wiki Commons)