Colgagh Lough

(2006-07-25)

Die wilde Waldlandschaft von Sligo - und besonders die kleine Insel Innisfree - war für den Dichter W.B. Yeats, der hier einen Großteil seiner Jugend verbrachte, der Inbegriff von Einsamkeit, Abgeschiedenheit und ländlicher Idylle. Wir bleiben immer wieder auf einem der zahlreichen Parkplätze stehen, um die großartige Landschaft mit ihren grünen Hügeln und blauen Seen zu genießen. Hier, am Colgagh Lough, kommt dazu noch das Blöken der Schafe, das vom anderen Ufer herüber klingt.

The wild forests of Sligo - and especially the small isle of Innisfree - were for the poet W.B. Yeats, who spent here a large part of his youth, the embodiment of solitude, seclusion and rural idyll. We stop several times on one of the many parking places to admire the great landscape with its green hills and blue lakes. Here at Colgagh Lough the bleating of the sheep on the other bank mixes into the scenery.

Weiterführende Informationen auf / Further information at
www.sligobirding.com/LoughColgagh.html

Wohin als nächstes? / Where to next?
Keadew Shannon Topf / Shannon Pot Sligo / Sligo