Lough Ballynahinch

(1997-08-07)

Lough Ballynahinch (Baile na Hinse) leitet seinen Namen von der “Siedlung auf der Insel” ab. Das Gebiet gehörte einst dem berüchtigten O'Flaherty Clan, der im 16. Jahrhundert eine Befestigung auf der Insel bauen ließ und später ein Schloss, Ballinahinch Castle, am Südufer des Sees. Die O'Flaherty Familie verlor ihren Besitz unter Oliver Cromwell und das Schloss wechselte im Laufe der Jahrhunderte immer wieder den Besitzer. Heute ist es im Privatbesitz und wurde zu einem Hotel umgebaut.

Lough Ballynahinch (Baile na Hinse) derives its name from the "settlement on the isle". The area was in the possession of the infamous O'Flaherty clan, who built a fortification on the isle in the 16th century and later Ballinahinch Castle on the south shore of the lake. The O'Flaherty clan lost the possession under Oliver Cromwell and the castle had several owners throughout the following centuries. Today it is private property and has been converted to a hotel.

Weiterführende Informationen auf / Further information at
irelandflyfishing.com/loughs/ballynahinch-lake www.connemara.net/ballynahinch/

Wohin als nächstes? / Where to next?
Clifden Lough Derryclare Roundstone