Inch Strand

(2012-08-22)

Die Landzunge von Inch reicht fast bis zur Iveragh Halbinsel. Der breite Sandstrand auf der Westseite ist über 8 Kilometer lang. Bei unserem Besuch im Jahre 2000 gehen ein nur paar Leute spazieren, andere schwimmen im kalten Wasser. Es ist ruhig und beschaulich. 2012 hingegen ist hier viel los. Wind- und Wellensurfer und Schwimmer tummeln sich im Wasser (oder sind auf den Weg dorthin), am Strand sonnen sich Leute oder spielen mit einer Frisbee (ungeachtet des Windes).

Die Gegend inspirierte einen Dichter, dessen Namen wir uns leider nicht gemerkt haben, zu folgenden Zeilen:

Dear Inch must I leave you
I have promises to keep
Perhaps miles to go
to my last sleep.

(Liebes Inch, ich muss dich verlassen; ich muss Versprechen einhalten; vielleicht Meilen noch gehen, bevor ich mich zur letzen Ruhe betten kann.)

The spit of Inch almost reaches to the Iveragh peninsula. The broad sandy beach on the westside is over 8 kilometres long. During our first visit in 2000 only a few people are taking a walk, others swim in the cold waters. It is quiet and contemplative. However in 2012, the beach is very lively. Wind- and wave-surfers and swimmers romp about in the water (or are on the way to it), on the beach people are sunbathing of playing with their frisbee (regardless of the wind).

This area inspired a poet, whose name we cannot remember anymore, to write following lines:

Dear Inch must I leave you
I have promises to keep
Perhaps miles to go
to my last sleep.

Weiterführende Informationen auf / Further information at
www.dinglesurf.com/surfingindingle/inch-strand/

Wohin als nächstes? / Where to next?
Anascaul Dingle Halbinsel / Dingle Peninsula Dingle Halbinsel / Dingle Peninsula