Ferns

Grab von Koenig Diarmuid MacMurrough / Grave of King Diarmuid MacMurrough

(2019-10-05)

Diarmuid MacMurrough wurde als Sohn des Königs von Leinster geboren und folgte seinem Vater auf den Thron. Nach Streitigkeiten mit dem Hochkönig Turlough O'Conor (Toirdelbach Ua Conchobair) und später dem König von Brefni, Tiernan O'Rourke (Tighearnán Ua Ruairc), wurde Diarmuid 1166 vertrieben. Er suchte und fand Unterstützung beim englischen König Heinrich II, und so drangen Diarmuid und eine Armee normannischer Krieger unter der Führung des Grafen von Pembroke, Richard "Strongbow" de Clare in Irland ein und eroberten innerhalb von Wochen das verlorene Königreich zurück. Und sie machen nicht an den Grenzen von Leinster Halt. Nach dem Tod von Diarmuid 1171 übernahmen die Engländer die Herrschaft über die Insel, die sie bis ins 20. Jahrhundert nicht wieder hergaben.

Der Überrest eines Hochkreuzes am Friedhof von Ferns soll die Stelle markieren, an der Diarmuid MacMurrough begraben ist.

Diarmuid MacMurrough was born as the son of the King of Leinster and followed his father on the throne. After conflicts with the High King Turlough O'Conor (Toirdelbach Ua Conchobair) and later with the King of Breifne, Tiernan O'Rourke (Tighearnán Ua Ruairc), Diarmuid was ousted in 1166. He seeked and found the support of the English King Henry II, and so Diarmuid and an army or Norman warriors led by the Earl of Pembroke, Richard "Strongbow" de Clare, invaded Ireland and reclaimed the throne within weeks. They did, however, not stop at the borders of Leinster. After the death of Diarmuid in 1171, the English took over the rule of the island which they did not forfeit until the 20th century.

The remains of an old high cross on the graveyard of Ferns is said to mark the spot, where Diarmuid MacMurrough is buried.

Zugeordnete Themen / Assigned Topics:
 
Übersicht über Ferns / Overview of Ferns