Glendalough

Kirche zum Hl. Kevin / St. Kevins Kueche / St. Kevin's Church / Kitchen

(2017-07-13)

Das bekannteste Bauwerk in Glendalough ist wohl die Kirche des Hl. Kevin. Der runde Glockenturm erinnert stark an einen Rauchfang, was der Kirche den Spitznamen "St. Kevins Küche" einbrachte. Sie wurde im späten 11. Jahrhundert errichtet, der Turm erst danach angefügt.

Die Kirche ist nicht für Besucher geöffnet, aber durch das Gittertor können wir einen Blick hineinwerfen. Sie ist jedoch leer bis auf ein paar alte Steine und einige Löcher in der Wand und der Decke. Die Broschüre erklärt, dass in den Wandlöchern die Träger für eine Zwischendecke aus Holz steckten. Das Loch in der Decke ist der Zugang zum Glockenturm.

The best-known building in Glendalough is surely St. Kevin's Church. The round belfry reminds strongly of a chimney which gave the church its nickname "St. Kevin's Kitchen". It was built in the late 11th century, the belfry was added at a later time.

The church is not open for visitors, yet through the paled gate we can see inside. It is however empty except for a few stones and a few holes in the wall and the roof. The leaflet explains that in the wall holes the beams of a wooden flooring were stuck. The roof hole was the access to the belfry.

Wohin als nächstes? / Where to next?
Glendalough Kirche zum Hl. Kieran / St. Kieran's Church Kreuz des Hl. Kevin / St. Kevin's Cross Haus der Priester / The Priests' House Die Kathedrale von St. Peter und St. Paul / The Cathedral of St. Peter and St. Paul