Boyle

King House

(2006-07-26)

King House wurde 1730 von Sir Henry King erbaut, um den Reichtum und die Macht seiner Familie zu repräsentieren. Knapp 60 Jahre später wurde es zum Quartier der Connaught Rangers und ist seither ständig in Verwendung durch das Militär. Erst neulich restauriert, ist das Haus heute offen für Besucher und das Zentrum des Boyle Art Festival, hier finden die meisten Veranstaltungen statt.

Auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses Boyle wurde während unserer Abwesenheit ein kleiner aber schöner Park angelegt, mit Spielplätzen und vielen Blumenbeeten.

King House was built in 1730 by Sir Henry King to represent the wealth and power of his family. Not even 60 years later it was turned into barracks for the Connaught Rangers and since then is in permanent usage by the military. The house was only recently restored and is now open for visitors. It is the centre of the Boyle Art Festival, here most events take place.

While we were away, on the other side of the Boyle River a small but beautiful park has been created, with children's playgrounds and many flowerbeds.

Weiterführende Informationen auf / Further information at
www.buildingsofireland.ie/Surveys/Buildings/BuildingoftheMonth/Archive/Name,2254,en.html www.historyireland.com/early-modern-history-1500-1700/king-house-boyle-co-roscommon/ www.kinghouse.ie/

Wohin als nächstes? / Where to next?
Boyle Kirche zum Hl. Josef / St. Joseph's Church Drumanone Dolmen