Lough Levally

(2015-07-17)

Im Tal der Nephin, zwischen dem Berg Nephin und dem Lough Conn (Loch Con), liegt fast unscheinbar der Lough Levally (Loch an Chrainn Chrín). Es ist zwölf Jahre her seit wir in Mayo waren, aber sofort fallen uns wieder alle Gründe ein, warum hier die schönste Gegend Irlands beginnt: Wolkenverhangene Berge, kleine weiße in der Gegend verstreute Häuser, einsame Ufer. Fast einsam. Kaum sind wir angekommen werden wir von einer Schar hungriger Enten angebettelt. Aber wir habe aus ähnlichen Erfahrungen gelernt und ein Stück vom Frühstücksbrot dabei.

2015 sind keine Enten hier. Alles andere ist glücklicherweise geblieben.

Lough Levally (Loch an Chrainn Chrín) lies almost inconspicuous in Glen Nephin, between the mountain Nephin and Lough Conn (Loch Con). Twelve years have passed since we had been in Mayo for the last time, but immediately we remember all reasons, why here the most beautiful part of Ireland begins: Cloud-hidden mountains, little white houses scattered throughout the landscape, the lonesome shores of the lakes. Almost lonesome. As soon as we arrive a flock of hungry ducks beg for food. But we have learned from similar happenings and have a piece of bread from the breakfast with us.

In 2015 there are no more ducks here. But everything else still remains.

Weiterführende Informationen auf / Further information at
en.wikipedia.org/wiki/Levally_Lough

Wohin als nächstes? / Where to next?
Berg Nephin und Tal des Nephin / Nephin and Glen Nephin Pontoon Bridge Priorat von Errew / Errew Priory