Anhöhe von Tara / Hill of Tara

 

Um die Landkarten benutzen zu können, wird ein Browser benötigt, der das Canvas Tag unterstützt.
To use the maps a browser supporting the Canvas tag is required.

OpenStreetMaps contributors)

Auf der Anhöhe von Tara (Cnoc na Teamhrach) mischen sich irische Geschichte und Geschichten. Steinzeitmenschen benutzten sie bereits als Grabstätte und sie war Kultstätte für heidnische Götter, ehe im 3. Jahrhundert König Cormac Mac Airt seine Festung auf ihr baute. Von nun an waren hier das Zentrum der Macht und der Treffpunkt der legendären Fenier, den Kämpfern Cormacs (Lied). Mit dem Aufstieg des Christentums verlor Tara an Bedeutung und wurde 1022 ganz aufgegeben. Erst 1843 wurde es wieder Symbol des irischen Nationalbewusstseins, als Daniel O'Connell hier seine größte Versammlung zur Unabhängigkeit Irlands abhielt.

On the Hill of Tara (Teamhair) facts and fantasy of Irelands heritage mix. Stone Age people used it as a burial site and it was a pagan place of worship, before King Cormac Mac Airt built his castle in the 3rd century on it. From now on here were the centre of power and the meeting place of the legendary Fenians, the fighters of Cormac (song). With the rise of Christianity Tara lost its importance and was abandoned in 1022. It was not before 1843 that Tara again became a symbol of the Irish nationalism, when Daniel O'Connell held here his largest gathering to achieve Ireland's independence.

Zugeordnete Themen / Assigned Topics:
Lage / Location

Irish grid: N 91990 59755

 

Um die Landkarten benutzen zu können, wird ein Browser benötigt, der das Canvas Tag unterstützt.
To use the maps a browser supporting the Canvas tag is required.

Wiki Commons)