Navan Stadt / Navan Town

(2017-07-18)

Nach der Normannischen Eroberung Irlands in 12. Jahrhundert wurde Meath von Hugh de Lacy regiert. Sein Gefolgsmann Jocelyn de Angulo ließ eine wichtige Furt über den Fluß Boyne durch eine Festungsanlage sichern, aus der sich die Stadt Navan (an Uaimh, die Höhle) entwickelte. Unter de Angulo wurde Navan eine wichtige Marktstadt, die königliche Satzung erlaubte das Einheben von Steuern auf die verkauften Waren. De Angulo erhielt den Titel Baron von Navan, seine Nachfahren, die Familie Nangle, führten diesen Titel weiter. Nachdem Oliver Cromwell die Stadt erobert hatte, ging die katholische Familiy Nangle ins Ausland. Francis Nangle, der 23. und letzte Baron von Navan, diente in der österreichischen kaiserlichen Armee und starb 1781 kinderlos in Wien, wodurch der Titel ausgelöscht wurde.

Die wirschaftliche Bedeutung von Navan setzte sich auch unter den protestantischen Herrschern fort. Der Boyne Navigation Canal (Anfang des 18. Jahrhunderts) und fünfzig Jahre später die Eisenbahn halfen dieser Entwicklung. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde Navan die Hauptstadt von Meath (früher war es Trim). 1970 wurden bei Navan Zink- und Bleivorkommen entdeckt, die in der Tara Mine (die größte Zinkmine Europas) abgebaut werden.

After the Norman conquering of Ireland in the 12th century, Meath was ruled by Hugh de Lacy. His liegeman Jocelyn de Angulo secured an important ford across the River Boyne by a fort that developed into the town of Navan (an Uaimh, the cave). Under de Angulo Navan became an important market town, the royal charter allowed the collection of taxes for all sold goods. De Angulo got the title of Baron of Navan, his descendant, the Nangle family, continued the title. After Oliver Cromwell conquered the town, the Catholic family Nangle moved to foreign countries. Francis Nangle, the 23rd and last Baron of Navan, served in the Austrian imperial army and died in 1781 childless in Vienna, which erased the title.

The economic importance of Navan continued under the Protestant rulers. The Boyne Navigation Canal (at the beginning of the 18th century) and fifty years later the railway supported that development. At the beginning of the 20th century Navan became the county town of Meath (which had formerly been Trim). In 1970 zinc and lead deposits were found near Navan, that are mined by Tara Mines (the largest zinc mine in Europe).

Navan Stadt im Detail / Expand on Navan Town
Zugeordnete Themen / Assigned Topics:
Lage / Location

Irish grid: N 87050 67820

 

Um die Landkarten benutzen zu können, wird ein Browser benötigt, der das Canvas Tag unterstützt.
To use the maps a browser supporting the Canvas tag is required.

Wiki Commons)