Drogheda

Augustinerkirche / Augustinian Church

(2017-07-25)

Der Augustiner Orden kam im 13. Jahrhundert als Folge der Anglo-Normannischen Eroberungen von England nach Irland, da die neuen Herrscher ihre Kinder in der englischen Sprache erziehen lassen wollten, während die bereits ansässigen Mönche gälisch sprachen. Die Augustiner gründeten mehrere Zentren, eines davon in Drogheda. Im 14. Jahrhundert lösten sich die irischen Augustiner vom Orden in England. 1539 erlitten sie aber das gleiche Schicksal wie die meisten Kirchen in Irland: Sie wurden von den Truppen Heinrich VIII. aufgelöst und zerstört. 1866 erbauten die Augustiner die heutige Kirche, deren Turm aber nie fertig gestellt wurde.

The Augustinian Order came from England to Ireland in the 13th century as a follow-up of the Anglo-Normannic conquests, because the new rulers wanted their children to be educated in the English language, while the already established monks spoke Gaelic. The Augustinians founded several centres, one of it in Drogheda. During the 14th century the Irish Augustinians dissociate with the order in England. But in 1539 they suffered the same fate as most other churches in Ireland: They were dissolved and destroyed by the troops of Henry VIII. In 1866 they built the present church, however its tower was never completed.

Weiterführende Informationen auf / Further information at
archiseek.com/2010/1866-augustinian-friary-drogheda-co-louth/ www.augustinians.ie/history/

Wohin als nächstes? / Where to next?
Drogheda RK Kirche zum Hl. Petrus / St. Peter's RC Church Millmount Fort