Dingle Stadt / Dingle Town

(2000-07-12)

Die Stadt Dingle (An Daingean Ui Chúis - die Festung des O'Cush) ist die Hauptstadt der gleichnamigen Halbinsel. Schon seit vorgeschichtlicher Zeit besiedelt, wurde Dingle im 13. Jahrhundert nach der Ankunft normannischer Siedler schnell zu einem wichtigen Hafen. Die wichtigsten Handelspartner waren Spanien und Frankreich. Während der Desmond Rebellion in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts, unterstütze Spanien die Iren sogar mit Soldaten (zu ihrem Los siehe auch Dun an Oir).

The town of Dingle (An Daingean Ui Chúis - the fort of o'Cush) is the capital of the peninsula of the same name. Having been settled since prehistory times, Dingle became an important trading harbour after the arrival of the first Norman settlers. The most important trading partners were Spain and France. During the Desmond Rebellion in the second half of the 16th century, Spain supported the Irish also by sending soldiers (for their lot see also Dun an Oir).

In der Nähe / In the vicinity
Dingle Hafen / Dingle Harbour

Weiterführende Informationen auf / Further information at
en.wikipedia.org/wiki/Dingle

Wohin als nächstes? / Where to next?
Anascaul Dunbeg Fort Kilmalkedar