Leac an Scail Dolmen

(2003-08-18)

In der Karte als "Kilmogue Megalithic Tomb" eingezeichnet (nordöstlich von Templeorum), ist der Dolmen als Leac na Scail angeschrieben. Er macht einen fast zerbrechlichen Eindruck, da der große Deckstein kaum auf den senkrechten Steinen aufzuliegen scheint - andererseits steht er schon seit Jahrtausenden.

Our map describes it as "Kilmogue Megalithic Tomb" (to the north-east of Templeorum), but on the near-by sign the dolmen is called Leac na Scail. It almost gives the impression of fragility, as the big capstone seems to touch the standing stones only barely - on the other hand, the dolmen stands since several millennia.

Zugeordnete Themen / Assigned Topics:
 

Um die Landkarten benutzen zu können, wird ein Browser benötigt, der das Canvas Tag unterstützt.
To use the maps a browser supporting the Canvas tag is required.

Wiki Commons)