Leenaun

(2015-07-16)

Die kleine Ortschaft Leenaun (An Líonán - die kleine Flutungsstelle, auch Leenane genannt) liegt am Ende von Killary Harbour an der Grenze zwischen Mayo and der Connemara. Sie ist daher ein idaler Ausgangspunkt um beide Gegenden bei ausgedehnten Wanderungen zu erkunden.

Schon von weitem werden wir Willkommen (Failte) geheißen und bei jedem unserer Besuche bleiben wir hier kurz stehen, um uns die Füße zu vertreten. (Schon alleine aus sentimentalen Gründen.)

The little village of Leenaun (An Líonán - where the tide fills, also called Leenane) lies at the end of Killary Harbour on the border between Mayo and the Connemara. It is an ideal starting point for exploring both areas during extended hiking tours.

There is a welcome (Failte) that greets us from afar and on each of our visits we make a short stop to stretch our legs. (Even if only for sentimentality's sake.)

Weiterführende Informationen auf / Further information at
en.wikipedia.org/wiki/Leenaun leenane.galway-ireland.ie/ www.connemara.ie/en/connemara/Leenane/

Wohin als nächstes? / Where to next?
Aasleagh Fälle / Aasleagh Falls Joyce's Country Killary Harbour