Glencolumbkille

Wallfahrtsstation 7: Quelle des Hl. Columba / Turas Station 7: St. Columba's Well

(2017-07-19)

Die Quelle des Hl. Columba liegt hoch oben auf dem Anhang. Der Aufstieg ist abenteuerlich, bietet aber einen schönen Blick in das Tal. Um das kleine Quellhaus liegt eine Menge an Steinen aufgeschichtet, die von den Pilgern herauf geschleppt wurden - von jedem Pilger drei Steine, einen für jede der drei Umrundungen. Der Abstieg ist noch abenteuerlicher, denn es schüttet in Strömen und der Weg ist nass und rutschig.

The Well of St. Columba lies high up on a hillslope. The ascension is adventurous, but offers a great view of the valley. Arond the small well-house a great number of stones is stacked, brought up here by the pilgrims - each pilgrim three stones, one for each of the three circuits. Descension is even more adventurous, as rain pours down and the path is wet and slippery.

Wohin als nächstes? / Where to next?
Glencolumbkille Wallfahrtsstation 5: Kapelle des Hl. Columba / Turas Station 5: St. Columba's Chapel Wallfahrtsstation 13: Kreuzsäule / Turas Station 13: Cross-pillar