Dublin Stadt / Dublin City

Liffey - Halfpennybridge

(2015-05-26)

William Walsh betrieb zu Beginn des 19. Jahrhunderts mehrere Fährboote, die Passagiere über die Liffey brachten. Als die Fährboote aber zu desolat geworden waren, ließ Walsh statt dessen eine Fußgängerbrücke bauen. Die Stadt gewährte ihm dafür das Recht für hundert Jahre einen halben Penny für die Benutzung zu verlangen. Und obwohl sie offiziell Liffey Bridge heißt, wird die Brücke aufgrund dieser Gebühr meistens Ha'penny Bridge genannt.

At the beginning of the 19th century, William Walsh run several ferries that took passengers across the Liffey. When the ferry boats became too desolate, Walsh ordered the construction of a pedestrian bridge in 1816. The city gave him the right for one hundred years to collect a usage fee of one half penny. And although the bridge is officially named Liffey Bridge, due to that fee is it mostly called Ha'penny Bridge.

Weiterführende Informationen auf / Further information at
en.wikipedia.org/wiki/Ha'penny_Bridge www.bridgesofdublin.ie/bridges/hapenny-bridge

Wohin als nächstes? / Where to next?
Dublin Stadt / Dublin City O'Connell Denkmal / O'Connell Memorial Temple Bar Bezirk / Temple Bar District Sunlight Chambers