Dunboy Castle

(2000-07-09)

Etwas südlich von Castletown Bearhaven liegt Dunboy Castle (Caisleán Dhún Baoi) und Dunboy Wood. Die ehemalige Festung des O'Sullivan Beare Clans war die letzte, die den Engländern nach der Schlacht von Kinsale im Jahre 1601 standhielt. Sie fiel 1602. Im 19. Jahrhundert ließen die Kupferbarone Puxleys nahe dem Schloss ein Herrenhaus errichten, das jedoch nie fertiggestellt wurde; 1920 wurde es von Feuer zerstört.

Der Roman "Hungry Hill" von Daphne du Maurier basiert auf dieser Gegend. In Anbetracht des abgebrannten Herrenhauses und des versunkenen Bootes - könnte sie dadurch zum bekanntesten ihrer Meisterwerke inspiriert worden sein?

A short distance south of Castletown Bearhaven stands Dunboy Castle (Caisleán Dhún Baoi) and Dunboy Wood. The former stronghold of the O'Sullivan Bear clan was the last to hold out against the English after the battle of Kinsale in 1601. It fell in 1602. In the 19th century the copper barons Puxleys had a mansion built near the castle, but it was never completed; in 1920 it was destroyed by fire.

The novel "Hungry Hill" by Daphne du Maurier is based upon this area. Considering the burned-down mansion and the sunken boat - could it be that her most famous masterpiece was inspired by this?

Weiterführende Informationen auf / Further information at
en.wikipedia.org/wiki/Dunboy_Castle www.britainirelandcastles.com/Ireland/County-Cork/Dunboy-Castle-ruins.html www.castlesinireland.net/dunboy-castle%20.html

Wohin als nächstes? / Where to next?
Castletown Bearhaven Garnish Point - Dursey Island