Blarney Castle

(2000-07-08)

Die Burg von Blarney (An Bhlarna - das kleine Feld), die 1446 von den MacCarthys errichtet wurde, ist im englischen Sprachraum nicht wegen ihrer Baukunst oder Wehrhaftigkeit berühmt. Dermot MacCarthy soll sich mit einfallsreichen Ausreden davor gedrückt haben, sein Land der Krone von England zu übergeben. Königin Elisabeth I. wurde schließlich ungeduldig und entlarvte die Ausreden mit den Worten, dass das alles doch nur "Blarney" sei. Die Wortkunst der MacCarthys kann man als Tourist in dieser Burg ebenfalls erwerben, indem man sich nämlich verkehrt über einen Abgrund hängt und den "Blarney Stone" küsst. Die Schlange mit den hoffnungsvollen amerikanischen Touristen ist so lang, dass wir statt dessen lieber im Garten Spazierengehen.

This castle of Blarney (An Bhlarna - the little field), which has been built by the MacCarthys in 1446, is well known everywhere were English language is used; and that is not because it is so strong or well built. Dermot MacCarthy invented many imaginative excuses for not giving up his land to the crown of England. Finally, Queen Elizabeth I. was getting impatient and unmasked his excuses by saying that they all were only "Blarney". Nowadays, each tourist can gain the eloquence of the MacCarthys by hanging head-over a gap and kissing the "Blarney Stone". The queue with the hopeful American tourists is so long that we rather go for a walk in the park.

In der Nähe / In the vicinity
Park / Gardens

Weiterführende Informationen auf / Further information at
en.wikipedia.org/wiki/Blarney_Castle sacredsites.com/europe/ireland/blarney_stone.html www.blarneycastle.ie/ www.castlesinireland.net/blarney-castle.html www.hcgi.ie/listing/blarney-castle-gardens/ www.heritageisland.com/attractions/blarney-castle/

Wohin als nächstes? / Where to next?
Cork Limerick Macroom