Kinsale - Charles' Fort

(2000-07-06)

Über den Eingang des Hafens von Kinsale (Cionn tSáile - das Kap der See) wacht die Befestigungsanlage von Charles Fort. Es wurde 1680 erbaut und nach König Charles II benannt. Die Anlage ist sternförmig angelegt und diente bis 1922 als Kaserne. Der Hafen von Kinsale ist heute nur mehr ein Fischer- und Touristenhafen, hat aber eine bewegte Vergangenheit. 1601 landeten hier spanische Truppen, um den Iren im Kampf gegen die Engländer zu helfen, wurden jedoch von der Übermacht besiegt. 1690, nach seiner Niederlage am Fluss Boyne floh James II von hier aus nach Frankreich. Der Hafen war einer der wichtigsten englischen Militärstützpunkte im Süden Irlands. Und schließlich kennt jedes Kind die Geschichte von Alexander Selkirk, der 1703 mit der Cinque Ports auslief und auf einer Pazifikinsel Schiffbruch erlitt. Die Insel westlich von Santiago ist nach ihm benannt, und die Nachbarinsel nach dem Namen, unter dem seine Geschichte berühmt wurde: Robinson Crusoe.

Overseeing the entrance of the harbour of Kinsale (Cionn tSáile - the head of the sea), Charles Fort is situated. It was built in 1680 and named after King Charles II. It is star-shaped and has been used as a military base until 1922. Today, the harbour of Kinsale is nothing more than a fishing and tourist harbour, but it has a most interesting history. In the year 1601 Spanish troops landed here to help the Irish in their fight against the English, only to be defeated by their superior force. In the year 1690, after his defeat at the Boyne River, James II left for France from this point. The harbour was one of the most important English military bases of Ireland's south. And finally, every child knows the story of Alexander Selkirk, who left Kinsale on the Cinque Ports in 1703 and got shipwrecked on a small Pacific island. That very island west of Santiago is named after him, and the neighbour island is called by the name, under which his story became famous: Robinson Crusoe.

In der Nähe / In the vicinity
Old Head of Kinsale

Weiterführende Informationen auf / Further information at
en.wikipedia.org/wiki/Kinsale www.kinsale.ie/

Wohin als nächstes? / Where to next?
Cork Drombeg Steinkreis / Drombeg Stone Circle