Poulnabrone Dolmen

(1994-08-05, 2012-08-14)

Eines der beliebtesten und bekanntesten Fotomotive im Burren ist der Poulnabrone (Poll na mBrón - Loch der Mahlsteine) Dolmen, eine megalithischen Begräbnisstätte aus dem vierten Jahrtausend vor Christus. Bei Ausgrabungen in den 1980ern wurden die Überreste von 22 Personen und einige Gegenstände gefunden, die beide Einblicke in das Leben der Steinzeit geben. Und es war kein beneidenswertes Leben: Schlechte Ernährung, schwere Arbeit und kurzes Leben, oft durch Waffengewalt beendet.

Seit unserem ersten Besuch im Jahre 1994 (obere Bilder) hat sich im Jahre 2012 (untere Bilder) einiges verändert. Es gibt einen Parkplatz, ein breiter Weg führt direkt zum Dolmen, entlang des Weges erklären Schautafeln die Bedeutung dieses Orts. Der Dolmen ist mit einer Kette umgeben, die neugierige Touristen abhalten soll.

One of the most favoured and best known photo motives in the Burren is the Poulnabrone (Poll na mBrón - hole of the quern stones) Dolmen, a Megalithic burial place from the fourth millennium B. C. During excavations in the 1980ies the remains of 22 people and several artefacts were found, which both give some insight into the life during the Stone Age. And it was unenviable: Malnutrition, hard work and a short life, often ended by brute force.

Since our first visit in 1994 (upper pictures) much has changed when we visit again in 2012 (lower pictures). There is a parking place, a broad path leads directly to the tomb, and along the way illustrated charts tell us the meaning of this place. The tomb is now surrounded by a chain to keep off nosey tourists.

Weiterführende Informationen auf / Further information at
en.wikipedia.org/wiki/Poulnabrone_dolmen irisharchaeology.ie/2013/06/poulnabrone-tomb-life-and-death-in-the-burren/ www.ancientireland.org/poulnabrone/ www.clare.ie/attractions/view/historic_buildings-14/poulnabrone_dolmen-1.html www.megalithicireland.com/Poulnabrone.htm www.stonepages.com/ireland/poulnabrone.html www.voicesfromthedawn.com/poulnabrone-dolmen/

Wohin als nächstes? / Where to next?
Caherconnell Ring Fort Gleninsheen Keildolmen / Gleninsheen Wedge Tomb The Burren