Boyne

 

Um die Landkarten benutzen zu können, wird ein Browser benötigt, der das Canvas Tag unterstützt.
To use the maps a browser supporting the Canvas tag is required.

Wiki Commons)

Der Fluss Boyne (Abhainn na Bóinne) wurde nach der Göttin Boann benannt. Er entspringt in der Trinity Well in Newbury Demesne in Carbury. Oder fließt durch das Anwesen durch, hier sind sich die Quellen im Internet nicht einig. Auf der Reise von etwa 112 Kilometern bis zur Mündung am Mornington Strand, passiert der Fluss Boyne viele historisch bedeutsame Stätten, wie die großen Grabanlagen in Newgrange, Knowth und Dowth, dem ehemaligen Sitz des Hochkönigs auf Tara, der Anhöhe von Slane, wo der Hl. Patrick sein erstes Osterfeuer entzündete, und auch Drogheda, in dessen Nähe im Kampf an der Boyne das Schicksal Irlands vom Wilhelm von Oranien besiegelt wurde.

The River Boyne (Abhainn na Bóinne) was named after the goddess Boann. It rises in Trinity Well in Newbury Demesne in Carbury. Or flows through the estate, the sources in the internet do not agree with each other. During the journey of about 112 kilometers until its mouth at Mornington Strand, the River Boyne passes along many historically important places, like the great burial tombs in Newgrange, Knowth and Dowth, the former seat of the highking on Tara, the Hill of Slane, where St. Patrick lit his first Easter fire, and also Drogheda, where the fate of Ireland was sealed by William of Orange during the Battle of the Boyne.

Zugeordnete Themen / Assigned Topics: